Mit Liebe selbstgemacht

Heute gibt es mal einen Beitrag, der mir besonders am Herzen liegt. Denn ich habe in letzter Zeit ein paar tolle Fotos bekommen, von anderen Mamas, die auch gerne mal selbst kreativ werden. Und das möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Einmal ein tolles Beispiel und eine tolle Idee für ein sogenanntes Upcycling, also aus alt mach neu, ganz einfach selbstgemacht. Bestimmt geht es viele so: man dekoriert um, kauft ein neues Möbel oder stellt einfach um – auf jeden Fall bleibt meistens etwas übrig, was dann in den Keller wandert oder auf den Sperrmüll. Aber oft sind die Sachen viel zu Schade dafür. Viele Dinge kann man noch toll verwenden und ein bisschen umgestalten. selbstgemachtHier ist aus einem alten Couchtisch ein neues Regal für die Terrasse geworden. Sieht wirklich super aus und ich hätte nie vermutet, das man so was Tolles so einfach selbst machen kann. In diesem Fall wurden einfach ein paar Schrauben und Bretter entfernt und fertig ist ein selbstgemachtes und wunderschönes Regal. Das macht doch Lust zum Nachmachen. Gerade weil es jetzt eh langsam Zeit ist, die Terrasse wieder aufzuhübschen. Also ran an die Schrauber 🙂

 

selbstgemacht, Regal, DIY, Mamablog, kreativ,

 

Solche Ideen sind super. Gerade auch für ein Kinderzimmer. Es gibt ja so viele, teure und langweilige Kinderzimmerdekoration. Derweil kann man hier so viel selbst machen. Vor einiger Zeit habe ich Euch meine Piratenbett Idee vorgestellt und umso mehr hat mich gefreut, dass ich Euch diese Fotos hier zeigen kann. Hier hat auch eine Mama eine tolle Deko für einen kleinen Pirat mit viel Liebe selbstgemacht. Sogar mit super schönen Details, wie Schwert und Wimpelkette. Danke für diese schönen Fotos!

Piratenbett, seönstgemacht, DIY, Mamablog, Kinderbett, Piratensegel, Winmpelkette

Piratenbett, seönstgemacht, DIY, Mamablog, Kinderbett, Piratensegel, Winmpelkette

Please follow and like us:

Tipp der Woche: Kinderbett Piratenschiff ganz einfach selbstgemacht

Meine beiden Kleinen werden langsam groß. Jetzt haben beide ein normales Bett bekommen, das Gitterbett wandert in den Keller und damit ist klar: auch meine Kleinste ist kein Baby mehr. Es ist so schön, sie aufwachsen zu sehen, aber es ist immer auch ein bisschen Wehmut dabei, wenn eine Zeit vorbei ist. Umso mehr habe ich mich darauf gefreut, das Schlafzimmer der Kinder und das Kinderbett neu zu gestalten. Für meinen Großen stand schnell fest, ein Piratenschiff soll es sein. Daraufhin haben wir zusammen ein im Internet nach Ideen gesucht und ich habe mich entschieden, es selbst zu machen. Kann ja so schwer nicht sein…und überhaupt, do it yourself ist ja eh im Trend :-))

Kinderbett Piratenschiff, Piratenbett, DIY, selbstgemacht, Dekoration Kinderbett, Stoff für Piratenschiff, Kinderzimmer, Mamablog

Kinderbett Piratenschiff, Piratenbett, DIY, selbstgemacht, Dekoration Kinderbett, Stoff für Piratenschiff, Kinderzimmer, Mamablog

 

Da ich keine Nähmaschine besitze und auch keine Ahnung von Schnitt und Technik habe, war es ein kleines Experiment. Mein Mann war auch sehr skeptisch. Aber oft reicht ein bisschen Vorstellungskraft und die Lust am Selbermachen. Wir haben also bei IKEA eine Vorhangstange als Mast gekauft und auch gleich eine Vorrichtung zum festmachen an der Wand (alternativ kann man die Stange natürlich auch am Bett festmachen). Dort haben wir auch noch einen blau-weiß gestreiften Stoff mitgenommen und ein Stück Seil vom Baumarkt geholt. Den Stoff habe ich doppelt genommen und zu zwei Dreiecken gefaltet. Und weil ich ja sowieso mit der Hand nähen musste, habe ich mich gleich entschieden mit etwas dickerem Garn in groben Kreuzstichen zu heften. Passend zu einem Piratenschiff. Das Seil habe ich an der oberen Längsseite gleich innen durchgeführt und mit angenäht. So kann das Segel mit dem Seil am Kinderbett befestigt werden. Passt optisch perfekt als Tau und Seemannsknoten. Außerdem ist es einfach. Das war dann eigentlich auch schon alles. Jetzt habe ich die beiden Segel mit einem Ende am Masten und mit dem anderen Ende am Eckpfosten des Kinderbettes befestigt.

GE DIGITAL CAMERA GE DIGITAL CAMERA

 

Als Dekoration habe ich noch nach einer Piratenflagge gesucht. Es sollte aber irgendwie kindgerecht aussehen und nicht zu erschreckend. Da habe ich eine süße Wimpelkette gefunden (hier der Link) und einfach einen Winpel als Fahne genutzt. Jetzt noch ein paar Accessoires und fertig ist das Piratenschiff für meinen Großen. Einfach, schnell und günstig gemacht.

Kinderbett Piratenschiff, Piratenbett, DIY, selbstgemacht, Dekoration Kinderbett, Stoff für Piratenschiff, Kinderzimmer, Mamablog

So sieht es fertig aus: Kinderbett Piratenschiff

Das braucht Ihr dazu:

Stoff (ca. 2m oder etwas mehr)

Seil (4 Meter)

eine Vorhangstange mit Endstück und Befestigung

Piratenflagge

Kinderbett Piratenschiff, Piratenbett, DIY, selbstgemacht, Dekoration Kinderbett, Stoff für Piratenschiff, Kinderzimmer, Mamablog

Passende Dekoration zum Piratenschiff Kinderbett

 

 

 

Please follow and like us: