Destroyed Jeans zu High Heels

Freitag Abend und das Wochenende vor meinem Geburtstag, also haben wir entschieden, Essen zu gehen. Nicht immer ganz leicht mit 2 kleinen Kindern, aber inzwschen geht es schon ganz gut. Sie sind ja doch schon 3 und 5 Jahre alt und wir suchen uns dann eben einfach die Restaurants raus, wo es gut geht. Und Vorgestern waren wir dann auf dem Weg zum Chinesen (dort gibt es eine Spielecke mit kleiner Rutsche, also perfekt :-)). Zur Feier des Tages habe ich mal wieder meine hohen Stiefeletten rausgeholt und gehofft, dass ich keinen Kindern schnell hinterher laufen muss. Damit es nicht zu aufgebrezelt wirkt, habe ich meine Destroyed Jeans zu High Heels kombiniert. Ich mag diesen Kontrast. Dann reicht auch ein einfaches T-Shirt dazu.

destroyed Jeans zu High Heels, Boyfriend Jeans, Stiefeletten, Freitagabend, Mamanlog, Modeblog, modemama, Streetstyle, Fashionblog, Jeansgirl, Jeanslook

Meine Destroyed Jeans zu High Heels

Vor dem Restaurant sind dann auch spontan diese Fotos entstanden. Auf die Schnelle, weil die Kids waren schon voraus, wie man im Hintergrund sieht. Und ich war ganz überrascht, als ich die Fotos gesehen habe. Es sieht aus, also würde ich vor einem Bauplan stehen…irgendwie unecht, aber ich schwöre, die sind nicht mal bearbeitet. #nofilter quasi :-)) Auf jeden Fall mussten die gleich in den Blog und ich werde jetzt auch öfter meine Destroyed Jeans zu High Heels tragen. Noch schöner, wenn man im Sommer dann offene Heels dazu anziehen kann. In letzter Zeit (okay, in den letzten Jahren) trage ich wirklich kaum noch hohe Schuhe, aber ich glaube, ich bin wieder auf den Geschmack gekommen.

destroyed Jeans zu High Heels, Boyfriend Jeans, Stiefeletten, Freitagabend, Mamanlog, Modeblog, modemama, Streetstyle, Fashionblog, Jeansgirl, Jeanslook

Habt noch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die Woche!

Please follow and like us:

Patricia

3 Comments

    • Vielen Dank für den lieben Kommentar @Carolin
      Der Mantel ist übrigens von Tom Tailor Denim 😉💋

      Lg
      Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.