Ein starkes Immunsystem für unsere Kids (Werbung)

Wenn man als Mama eines weiß, dann dass der Satz „Hauptsache gesund“ nicht bloß eine Floskel ist, sondern, dass das wirklich alles ist, was zählt. Und es gibt so viele Fragen und Themen, die einen da beschäftigen. Was ist gut für unsere Kids? Was ist besonders wichtig? Ich muss zugeben, ich verlasse mich da sehr viel auf mein Bauchgefühl und versuche mir nicht zu viele Gedanken zu machen. Wir sind viel unterwegs, viel draußen, meine Kinder dürfen klettern, entdecken und sich bewegen. Das ist schon meine eine gute Basis für das Immunsystem denke ich. Sie sind auch wirklich nicht oft krank (klopfe 3x auf Holz:-)). Allerdings ist das Thema Essen nicht ganz so einfach bei uns. Meine Kleine war immer ein schlechter Esser und auch wenn das viel besser geworden ist, ist Gemüse immer noch sehr schwer in sie reinzukriegen. Da mache ich mir dann schon manchmal meine Gedanken, ob sie genügend Vitamine und Mineralien bekommen.

Und wie ist das mit Milch? Als Baby ist das klar. Erst Stillen, dann Fläschchen Nahrung. Da hat man einfach das Gefühl, dass sie alles kriegen. Aber danach? Gebt Ihr Euren Kids extra Milch? Da gibt es ja auch schon wieder so viele Meinungen dazu, ob Kuhmilch wirklich immer so gesund ist, wie es früher immer hieß. Ich trinke viel Milch, also als Milchschaum im Cappuccino. Aber seit meine Kids zu groß für das Fläschchen sind, trinken sie wenig Milch. Sie essen auch wenig Milchprodukte, wenn Schokolade nicht zählt. 🙂


Es gibt aber auch noch eine gute Alternative für Kleinkinder, gerade wenn man sich unsicher ist, was das Beste ist für unsere Kids. Die Kindermilch von Aptamil. Gerade nach dem 1. Geburtstag, wenn Kinder noch intensiver die Welt entdecken und selbst unterwegs sind, sollte das Immunsystem gestärkt werden. Und wenn es heutzutage so perfekt abgestimmte Produkte gibt, die uns das Leben leichter machen, dann kriegt meine Kleine gerne ein Glas Kindermilch, solange sie noch nicht bereit ist für ihren morgendlichen Cappuccino 🙂

Immunsystem, starkes Immunsystem, Kindermilch, Aptamil, Mamablog, Milch für Kinder, Kindernahrung, Modeblog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde gesponsert von Aptamil.

 

Please follow and like us:

Piratenparty zum Kindergeburtstag

Bei uns steht ein Kindergeburtstag vor der Tür. Im August wird mein Großer 6 Jahre alt. Schon ein besonderer Geburtstag irgendwie. So kurz vor Schulbeginn ist es die letzte Feier mit den Kindergarten-Freunden. Trotzdem weigere ich mich irgendwie noch, diesen Hype mitzumachen und zu versuchen den Kindergeburtstag der Superlative zu veranstalten. Zauberer, Hüpfburg, Freizeitpark & Co. gehören ja inzwischen schon fast zum guten Ton. Nur frage ich mich, was mache ich dann, wenn er 12 wird??? Ein Wochenende auf Mallorca? :-)) Nein, nur Spaß, es gibt wirklich tolle Kindergeburtstage und natürlich möchte ich auch, dass es ein kleines Highlight für meinen Sohn wird. Wir hatten schon Rittergeburtstage und zuletzt ein Lego Stars Wars Motto.

In diesem Jahr wünscht sich mein Großer einen Piratengeburtstag und ich bin froh, dass er noch so ‚bescheiden‘ ist. 🙂 Also gibt es eine Piratenparty zum Kindergeburtstag. Die Einladungen haben wir schon verteilt und wie immer selbst gebastelt. Das hat schon Tradition bei uns und macht uns immer Riesen Spaß. Diesmal, ist es eine Flaschenpost geworden.

Einladungen zur Piratenparty, Pirateneinladung, Mottoparty, Kostüme bestellen, Kindergeburtstag, Piratenparty, Mamablog, Kinderparty, Partydeko, Partyaccessoires, Piratendeko

Einladung zur Piratenparty

Jetzt brauch ich aber natürlich noch Deko, Accessoires, Servietten und ein paar Piratentücher. Aber das habe ich jetzt alles online gefunden. Da gibt es eine Riesenauswahl für eine Piraten Mottoparty. Verliebt habe ich mich in die Piraten Glitter Tattoos. Da will ich auf jeden Fall auch eines!

 

Einladungen zur Piratenparty, Pirateneinladung, Mottoparty, Kostüme bestellen, Kindergeburtstag, Piratenparty, Mamablog, Kinderparty, Partydeko, Partyaccessoires, Piratendeko Einladungen zur Piratenparty, Pirateneinladung, Mottoparty, Kostüme bestellen, Kindergeburtstag, Piratenparty, Mamablog, Kinderparty, Partydeko, Partyaccessoires, Piratendeko

 

Und dann müssen wir uns natürlich auch noch Spiele überlegen. Eine Schatzsuche ist schon mal gesetzt. Also heißt es, Schatzkarte malen und Rätsel überlegen. Inzwischen darf das ja nicht mehr zu einfach sein. Die Kids sind einfach schon so groß…Da ist man als Mama schon ganz schön gefordert. Als 2. Spiel haben wir uns „Schiffe versenken“ überlegt. Hierfür wollen wir Papierschiffe basteln (auch was, was wir schön zusammen machen können) und diese dann mit der Wasserpistole abschießen. Aber irgendwas muss mir noch einfallen. Habt Ihr vielleicht noch eine Idee?

Auf jeden Fall werde ich mir dieses Jahr nicht so viel Mühe mit dem Kuchen machen. In den letzten Jahren wurde da immer kaum was gegessen, weil die Kids schlichtweg gar keine Zeit haben, in Ruhe zu essen. Geschweige denn zu würdigen, dass Mama mühevoll Star Wars Muffins mit Sternendeko gebacken hat 🙂 Da investier ich lieber in mehr Deko und bestelle noch für jedes Kind ein tolles Piratenaccessoire. Da haben sie dann wenigsten länger was davon.

Wir freuen uns jedenfalls drauf und ich hoffe, es wird eine tolle Piratenparty zum Kindergeburtstag für meinen Großen.

Please follow and like us:

Wer will fleißige Baumeister sehen? Große Bausteine für Kinder.

Das muss ich einfach mit Euch teilen. Denn jetzt sind sie da, diese Tagen, an denen es gar nicht richtig hell wird draußen und die Luft feucht und kalt ist. Da zieht es uns nicht wirklich raus und oft reicht ein kurzer Spaziergang zum Kindergarten und wir sind froh wieder drin zu sein. Aber dann werden die Tage oft lang. „Mama, mir ist langweilig!“, „Mama, was spielen wir jetzt?“….Vielleicht habt Ihr solche Sätze auch schon gehört?! 🙂 Wir haben jetzt was Neues für gemütlich Tage zuhause: Riesige Bausteine für Kinder. Aus Karton und sehr stabil. Die Kids können sich draufsetzten und damit nach Herzenslust bauen: Häuser, Burgen, Mauern und Wege. Es ist faszinierend, wie kreativ, sie dann auf einmal werden. Das ist das Tolle daran, die Bausteine fördern auch noch die Kreativität und animieren die Kids eigene Ideen zu entwickeln. Mal ohne Bauplan und nach Lust und Laune. Und vor allem, kann man toll gemeinsam bauen. Wir haben oft Kids zu Besuch und da sind die Bausteine jedes Mal das Highlight. Egal ob 2 oder 5 Jahre, sie bauen zusammen und sind oft ewig beschäftigt. Besonders Spaß, mach es auch, die Bauten zum Einsturz zu bringen. Was ja ganz klar ist, wenn die Ritterburg „angegriffen“ wird 🙂

Bausteine für Kinder, Riesenbausteine, Kinderspielzeug, Spielzeug, Bausteine, Mamablog

Lieblingsspiel: Ritterburg bauen aus Bausteinen

Auch mir macht es echt Spaß mit den Kindern damit zu bauen. Es gibt noch Verbindungsstücke, mit denen man die einzelnen Bausteine fixieren kann. Man kann die Bausteine für Kinder ganz easy online bestellen und geliefert werden sie als Bausatz. Beim Zusammenbauen fängt dann der Bau-Spaß schon an und sogar mein Sohn konnte die Bausteine selbst aufbauen. Da ging das Ruckzuck.

Bausteine für Kinder, Riesenbausteine, Kinderspielzeug, Spielzeug, Bausteine, Mamablog Bausteine für Kinder, Riesenbausteine, Kinderspielzeug, Spielzeug, Bausteine, Mamablog

 

Wenn Ihr also vielleicht schon auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk seid oder einfach mal was Neues für gemütliche Spieltage zuhause sucht, dann ran an die Bausteine!

Ich muss jetzt jedenfalls ein Gefängnis bauen und das Burgfräulein befreien! In diesem Sinne, viel Spaß beim Bauen!

 

Bausteine für Kinder, Riesenbausteine, Kinderspielzeug, Spielzeug, Bausteine, Mamablog

Ritterburg mit Burgfräulein

 

Please follow and like us: